Verlassenen Gilde auf Die Aldor
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Bewerbung Tanjanka Czuly

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tan

avatar

Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 15.09.15

BeitragThema: Bewerbung Tanjanka Czuly   Di Sep 15, 2015 2:59 pm

Über mich: Ich bin 42, männlich und spiele einen weiblichen Charakter.
Für den Fall, dass jetzt noch jemand weiterliest, folgt nun der Rest: Ich wohne in München und betreibe schon "ziemlich lange" Rollenspiel, primär Pen+Paper, bis vor ein paar Jahren auch live und war in beiden Bereichen auch SL. Ausserhalb der Computers bin ich also nicht ganz RP-Neuling. Wichtig am Rollenspielen ist mir das Rollenspielen. Das klingt wahrscheinlich etwas blöde. Leider erlebe ich aber viel zu viele Spieler, die sich viel intensiver mit den Regeln befassen, als mit ihrer Rolle.
Nochwas?

Charakter Name: Tanjanka Czuly "Die Sanftmütige"

Aussehen: War als Mensch wohl recht ansehnlich, das lässt sich inzwischen aber nur noch erahnen. Die größte Auffälligkeit dürfte ihre erstaunlich saubere Kleidung sein, auf die sie scheinbar sehr großen Wert legt ... so unnötig und absurd das auch erscheint.

Charakter: Tanjanka ist noch immer etwas über ihren relativ neuen Daseinszustand verwirrt. Ihr Verhalten scheint wirklich "gütig" und "herzlich" zu sein. Doch in einer seltsamen Art, die wirkt wie schlecht geschauspielert. Vermutlich handelt es sich bei diesem Verhalten einfach nur um "alte Gewohnheiten", die nun mehr und mehr zu leeren Hüllen verblassen.
Aufgrund ihrer Geschichte sollte sie eigentlich alles Untote zutiefst verabscheuen. Doch auch hier macht sich eine erstaunliche Gleichgültigkeit breit, die sie selbst irgendwie befremdlich findet. Diese neue und – im Vergleich zu ihrem alten Leben – völlig gegensätzliche Welt und auch ihre Rolle in dieser Welt zu verstehen

Hintergrundgeschichte in Stichpunkten:
  1. Als junges Mädchen knapp der Säuberung von Stratholme entkommen.
  2. In den folgenden Jahren Flucht durch Lordaeron, Tirisfal und den Silberwald.
  3. Erste Verschnaufpause im Hügelland, kurzer Aufenthalt in Süderstade.
  4. Weiter nach Stromgarde, dort vorerst eine neue Heimat und Anstellung als Magd gefunden.
  5. Über Deneb Wandler erste vorsichtige Studien in Religion und Medizin.
  6. Im Rahmen des Sturms auf die Burg gefallen und – ebenso wie Galen Trollbann – zur Verlassenen geworden. (wie auch immer das bei dem geklappt hat...)
  7. Als Verlassene 5 Jahre vollkommen isoliert (in einem Kloster der Verlassenen?), dort Studien weitergeführt.
  8. Erst kürzlich wieder in die Welt "entlassen".

Das Wissen über die Ereignisse der letzten Jahre hat Tanjanka ausschließlich aus Büchern und Schriften, es ist also äusserst Lückenhaft und auch Ansichten der jeweiligen Schreiber beeinflusst.

Ich formuliere die Geschichte gerade noch als "Tagebuch" aus.

IC-Bewerbung (optional):
Hier wäre ein Anknüpfungspunkt für mich sehr hilfreich. Auf den Aushang würde Tanjanka eigentlich nicht reagieren. Falls euch die Vorgeschichte so in den Kram passt, wäre es für mich am bequemsten, wenn ihr diejenigen wart, die Tanjanka die letzten 5 Jahre weggesperrt und ausgebildet haben.


Erwartungshaltung: Die erste Wahl als Job in der Gilde wäre für Tanjanka natürlich beim Klerus. Aber ich denke bei den Apothekern und deren Hang zur Herstellung von Massenvernichtungswaffen, kann sich wahrscheinlich auch ganz gut an ihr neues Leben gewöhnen.
Ich hoffe bei euch auf aktives Spiel, bzw. die Möglichkeit dazu. Bin natürlich auch gerne bereit was dafür zu tun und werde nicht rumsitzen und warten, bis das Spiel zu mir kommt.
Ein paar begeisterungsfähige Mitspieler zu finden, wäre praktisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam
Gildenleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 733
Anmeldedatum : 05.02.12
Alter : 29
Ort : Alpen-Österreich

BeitragThema: Re: Bewerbung Tanjanka Czuly   Di Sep 15, 2015 8:59 pm

Hallo und danke für deine Bewerbung.

Im Grund gefällt mir alles ganz gut. Deine Geschichte ist zwar kurz, aber in sich schlüssig, was ja kein Problem sein sollte. Das mit den Stichpunkten finde ich sehr ansprechend, so kann man mehr Ingame erfahren, was wohl deine Intention dahinter ist.

Was ich gerne wissen würde:

Wir bespielen sowohl Apotheker, als auch Klerus. Bei den Apothekern würden wir uns freuen, wenn wir einen voll ausgebildeten finden würden. Wir haben drei Jungapotheker, welche gerne mehr lernen würden Wink Ebenso finde ich auch den Klerus ansprechend, aber jenen zu bespielen verlangt sehr viel Herzblut. Die Schatten sind nun einmal eine sehr komplexe Materie.

Mir gefällt alles ehr gut, aber eine Frage: Was würde dich denn am meisten reizen bzw Interessieren? Ich will niemanden in eine Rolle zwingen und ebenso muss ich sagen, dass wir auch keine Einheit sind, welche mal eben so schnell jemanden für 5 Jahre wegsperren kann. So lange gibt es uns Ic noch gar nicht.

Vielleicht kannst du noch erläutern, was dir denn am meisten gefallen würde?

Sonst werden auch noch andere Antworten, ich habe vorerst keine Fragen.

Lg,

Garam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://seuchenfaust.forumieren.net
Tan

avatar

Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 15.09.15

BeitragThema: Re: Bewerbung Tanjanka Czuly   Mi Sep 16, 2015 12:34 am

Servus und danke für die Antwort.
Ich wollte mich ja eigentlich noch etwas beherrschen ... kann ich aber nicht.
Erstmal ist mir aufgefallen, dass der letze Satz beim Charakter einfach mittendrin endet. Der komplette Satz wäre:
Diese neue und – im Vergleich zu ihrem alten Leben – völlig gegensätzliche Welt und auch ihre Rolle in dieser Welt zu verstehen ist das zentrale Motiv des Charakters.

Um eine Freundin zu zitieren: "Ich bin Reaktionsfetischist(in)."
Was mir am meisten Spaß macht, ist das was von meinem Gegenüber aufgenommen wird und woraus dann Spiel entsteht.
Der Vorgeschichte nach wäre Tanja im Klerus aufgehoben.
Ich habe zwischenzeitlich auch die Richtlinien für die einzelnen Säulen durchgelesen.

Soldatin würde ich mal ganz frech ausschließen, da habe ich wenig Anknüpfungspunkte.

Bei den Klerikalen wäre meine Präferenz die Priesterin. Am "Herzblut" soll's nicht scheitern. Die Seelsorge hätte allerdings eher den Charakter einer Selbsthilfegruppe, weil Tanja auch in dieser ungewohnten Situation steckt. Eine Predigt Tanjas würde versuchen, die "Barmherzigkeit der Schatten" auszudrücken (also eine etwas pervertierte Form von Gnade).

Bei den Apos kann ich mich mit den Fleischformern gut anfreunden. Ich gehe zwar (egal in welchem Zweig) eher davon aus, als kleines Licht anzufangen, aber ich kann mich auch bemühen schnellstens eine leitendere Apo Rolle auszufüllen ... aber erst nachdem ich die "Kommandostruktur" der Gilde erlebt und kapiert habe.

Ach, und das 5 Jahre wegsperren ... niemand ... also wirklich gar-niemand bemerkt das Fehlen von Tanjanka. Die ist also vollkommen problemlos weggesperrt. Oder sie wurde schlicht "entsorgt", in den Fluss geworfen und dann (rein zufällig) in TarrensMill angespült.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Peutres
Gildenleitung


Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.02.12

BeitragThema: Re: Bewerbung Tanjanka Czuly   Mi Sep 16, 2015 9:37 am

Grüße auch von meiner Seite aus.

Um hier mal anknüpfen zu dürfen:

Es ist natürlich nicht einfach aus dem Stehgreif eine der beiden Rollen sofort zu bespielen. Gerade diese beiden Richtungen verlangen eigentlich nach einer gewissen Menge "Felderfahrung". Apotheker und gerade die Schattenpriester sind Rollen, die zumeist eine längere Weile benötigen um überhaupt sich den Rang erspielt zu haben. (Beides sind nun mal Spezialisten ihrer Zunft, die sowohl einen langen - als auch riskanten Werdegang hinter sich haben)

Dennoch ist es ja nicht so, als würden wir nach Leuten suchen, um jene im selben Atemzug davon abzubringen etwas auszuspielen. Hier mein Vorschlag:

Da du ja nach meiner Interpretation mehr noch zum Klerus tendierst, würde ich dir auch jenen noblen Posten anraten. Was aber noch dringend nötig ist, ist ein kleines Tutorial. Ich würde mich also deiner annehmen und mit dir einen kleinen Prolog bespielen. Stell es dir wie eine Kurzfassung von einem Startgebiet vor, in welchem dein Char schnell einmal ic genug Wissen vermittelt bekommt, als dass jener zumindest schonmal als Vertreter des Glaubens in Tarrens Mühle jenen Glauben weiter nach außen tragen kann. Rang-mäßig würde ich aber noch keinen vollen Schattenpriester empfehlen.

OOC bietet es sich an, wenn du bis dahin in unserem Forum hier schonmal die 3 Threads überfliegst die in der "Wissenskammer" für den Klerus geschrieben wurden.

Ich hoffe du bist mit Tatendrang und Freude am Donnerstag im Spiel, da würde ich dich nämlich gerne vor dem normalen RP in TM abfangen wollen Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saddie



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 07.11.14
Alter : 30

BeitragThema: Re: Bewerbung Tanjanka Czuly   Mi Sep 16, 2015 10:18 am

Hallo und auch von mir ein Herzliches Willkommen in unserem Form Smile

Ich habe den Worten meiner beiden Vorposter eigentlich nicht mehr viel hinzuzufügen, ich möchte jedoch, was die Wahl der Rolle angeht, die Empfehlung zum Klerus unterstützen. Zum einen weil du selbst sagtest das dein Interesse eher in diese Richtung geht und es wäre unsinnig etwas zu bespielen was einem IC sowie OOC nicht gelegen ist. Zum anderen weil ich erst kürzlich IC erneut feststellen musste, dass bei uns gerade einfach jemand vom Klerus fehlt.

An dem Punkt an dem sich die Seuchenfaust gerade befindet, bräuchte sie eigentlich schon verstärkten Beistand oder Betreuung von einer Person, welche die Schatten vertritt. Ein Paar aus der Einheit sind ja immer noch traumatisiert oder schwach im Glauben. Des Weiteren empfiehlt es sich, jemanden bei uns zu haben, der Verlassene der jüngeren Generation mit den Schatten vertraut macht. Letzteres fiel mir besonders neulich im RP auf als Sarah und Lileian sich unterhielten. Zudem bereitet sich die Einheit ja gerade auf einen größeren (und gefährlichen) Ausflug vor. Es scheint mir nur vernünftig, diese Reise nicht ohne den Beistand der Schatten zu unternehmen.

Das ist auch nur ein Gedanke der mir gerade noch dazu kam, damit möchte ich dich natürlich ebenfalls nicht in eine bestimmte Rolle drängen, sondern eher Mut zusprechen. Smile

Soviel von mir. Ich hoffe man sieht sich bald an der Mühle !

Saddie


Zuletzt von Sarah Diestal am Mi Sep 16, 2015 11:22 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tan

avatar

Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 15.09.15

BeitragThema: Re: Bewerbung Tanjanka Czuly   Mi Sep 16, 2015 11:04 am

Dann sag ich auch nochmal brav Hallo und Danke für's Willkommen heißen!

Rang-mäßig würde ich aber noch keinen vollen Schattenpriester empfehlen.

Um Gotteswillen! Nein! Wink
Wenn das so ankam, dann habe ich mich ungeschickt ausgedrückt.
Tatsächlich denke ich, der klerikale Zweig passt etwas besser zu Tanja. Und innerhalb dieses Zweiges liegen ihr sicher eher die priesterlichen Tätigkeiten, als die des Lichtschlächters/Ritters.
Aber Tanja ist noch nicht annähernd bereit für ein wirkliches Priesteramt. Die würde wohl da anknüpfen, wo sie als Mensch aufgehört hat. Das dürfte etwa im Status einer Nonne gewesen sein.
Sie ist auch noch viel zu sehr in ihrem menschlichen Denken gefangen und versucht sich den Schatten nach den Maßstäben des Lichtglaubens zu erklären ... was wohl zum Scheitern verurteilt sein wird. Für Tanja ist der Schatten momentan eigentlich nur "dunkles Licht", weil sie es (noch) nicht anders versteht.
Die Frau braucht dringend erstmal die Grundlagen vermittelt. Wink

Ich hoffe du bist mit Tatendrang und Freude am Donnerstag im Spiel

Check! Wen soll ich denn anschreiben? Zeitlich ist es bei mir am besten, wenn's etwas dunkler wird, nicht weil das so cool ist, sondern weil das Tageslicht genau auf meinen Monitor fällt und ich kaum was sehe, wenn's hell ist. Ich werde das aber so lassen, weil es verhindert, dass ich bei schönem Wetter vor der Kiste sitze. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam
Gildenleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 733
Anmeldedatum : 05.02.12
Alter : 29
Ort : Alpen-Österreich

BeitragThema: Re: Bewerbung Tanjanka Czuly   Mi Sep 16, 2015 11:27 am

Also wenn du so gegen 19 Uhr 30 in Tm eintrudelst, sollte das kein Problem sein. Da trifft man uns auch direkt IC an. Alles weitere würde ich dann IC vor Ort abklären.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://seuchenfaust.forumieren.net
Peutres
Gildenleitung


Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.02.12

BeitragThema: Re: Bewerbung Tanjanka Czuly   Mi Sep 16, 2015 12:24 pm

Dann hänge ich mich an die Aussage Garams. Wir sehen dich dann vor Ort. Deine Entwicklung können wir dann auch gerne vor oder nach dem RP einmal besprechen. Da wir ja leider derzeit keine Stammbesetzung für den Klerus haben, ist die Sache mit einem Ansprechpartner noch zu klären. Bis dahin aber erstmal!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bewerbung Tanjanka Czuly   

Nach oben Nach unten
 
Bewerbung Tanjanka Czuly
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bewerbung bei Ten Idealis
» Bewerbung von Nevis [AUFGENOMMEN]
» Bewerbung von Mr-Colos [ABGELEHNT]
» Bewerbung von Tsa :D
» Eine etwas andere Bewerbung [AUFGENOMMEN]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seuchenfaust :: Öffentliche Hallen :: Rekrutierungszimmer-
Gehe zu: