Verlassenen Gilde auf Die Aldor
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Bewerbung Cardamir Faring

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Bewerbung Cardamir Faring   Mo Apr 30, 2012 9:28 pm

Über mich:

Mein Name ist Enrico und ich bin 23 Jahre alt. Ich komme aus einem Ort in der Nähe von Berlin.
Meine Rollenspiel Karriere hat schon zu Klassikzeiten auf dem Server „Die Silberne Hand“ angefangen.
Im laufe der Zeit bin ich dann aber zu „Die Aldor“ gewechselt weil das Rp auf dem Server quasi tot war.
Im Rp war ich als Magier und Schamane unterwegs.
Warum ich nun einen Verlassenen spiele? Das wird im Abschnitt Hintergrundgeschichte und IC-Bewerbung erklärt.



Charakter:

Name: Cardamir Faring ((Aréas))


Aussehen:

Der Untote ist etwa 178cm groß und von relativ normaler teilweise vergammelter Statur.
Er trägt noch immer seine alte Robe die in Roten und Schwarzen Farben verziert ist.
Dazu trägt einen langen schwarzen Stab mit einem roten Rubin bei sich.
Sein Gesicht ist leicht eingefallen und trägt sichtbare spuren des Untodes.
Seine Haarpracht ist größtenteils noch erhalten geblieben.


Charaktereigenschaften:

Hinterhältig, Giert nach Macht, relativ Loyal, verachtet Schwäche, Wissbegierig


Hintergrundgeschichte:

Geboren wurde Cardamir 20 Jahre vor der Öffnung des dunklen Portals in Dalaran.
Er war Sohn einer Alchemisten Familie und wurde wann immer Zeit während seines Studiums der Magie von seinem Vater in der Kunst der Alchemistischen Transmutation ausgebildet. Mit 20 war er bereits Meister der Arkanen Schule der Transmutation. Kurz darauf meisterte er die Schule der Illusion. Mit Meisterung der zwei Schulen wurde er zum Magier der Kirin Tor ernannt. Voller entsetzen hörte er von der Zerstörung Sturmwinds wo sein Onkel eine Apotheke betrieb. Cardamir beschloss sich zum Kriegsmagier ausbilden zulassen und durchlebte eine mehrjährige Ausbildung die voller schmerzen und Strapazen wahr. Das Jahr 5 nach der Öffnung des dunklen Portals brach an und der Zweite Krieg ist ausgebrochen. Cardamir schloss sich Lothar an und Verteidigte zusammen mit der Armee der Allianz von Lordaeron die Orte Süderstadte und Tarrens Mühle sowie die Gefängnisinsel Tol Barad. Während der Waffenruhe nach der Niederlage der Horde in Khaz Modan kehrte er nach Dalaran zurück. Geschockt war er als ihn die Nachricht ereichte das Alterac die Allianz verraten hat. Alterac wurde dem Erdboden gleichgemacht und die Horde am Schwarzfels geschlagen. Er hörte davon wie verbissen die Horde das Portal verteidigte und auch davon dass es zerstört wurde. Erleichtert dass der zweite Krieg nun endlich vorbei war wandte er sich wieder seinem Studium der Magie zu. Im Jahr 9 nach der Öffnung des dunkel Portals meisterte er die Schule der Beschwörung und wurde daraufhin zum Erzmagier der Kirin Tor ernannt. Es brach das Jahr 10 an. Es gab Gerüchte. Ein Gerücht ging in Lordaeron um, dass eine mysteriöse Seuche die nördlichen Länder befallen hätte, dies zu einer Zeit als die Allianz mit den Überresten der fliehenden und rebellischen Orc-Clans beschäftigt war. Zu dieser Zeit beschäftigte er sich das erste mal mit der Seuche und der Nekromantie. Der Orden befehligte ihn jedoch nach Sturmwind das im Wiederaufbau steckte. Durch dieses Zufalls entging er der Zerstörung der Stadt Dalaran. Der dritte Krieg begann und nahm seinen Lauf. Unglaubliches hörte er in Sturmwind. Die Geißel von Lordaeron, die Rückkehr der Nachtelfen und die Schlachten um den Weltenbaum. Einige Jahre später kam es sogar zum Aufstand einiger Hochelfen die sich seitdem Blutelfen nennen. Die verhassten Orcs nannten nun ein Land in Kalimdor, „Durotar“ sogar ihre neue Heimat. Die Jahre vergingen und mittlerweile befand sich Cardamir auf der Burg Nethergarde. Das Jahr 26 begann und die Allianz und die neue Horde führten nun Krieg mit einem alten Feind. Draenor wurde erneut zum Schlachtfeld im Kampf gegen die Legion. Auch Cardamir schloss sich dem Kreuzzug an. Neugierig auf die fremde Welt und in der Hoffnung neue dinge zusehen. Azeroth ging Siegreich aus dem Konflikt heraus und die Legion wurde wieder geschlagen. Kaum zurück in Sturmwind hörte er das sich Azeroth selbst schon wieder im Krieg befand. Und zwar mit dem Tod selbst. Der Lichkönig, Arthas Menethil führte das Schwert gegen das Leben selbst. Horde wie Allianz waren davon betroffen, aber es gab auch gute Nachrichten. Varian Wrynn kehrte auf den Thron von Sturmwind zurück und auch der Argentumkreuzzug der sich gegen die Geißel formierte. Dalaran wurde wieder aufgebaut und Schwebte nun über Nordend mit wachem Blick auf die Eiskrone. Cardamir kehrte nach Dalaran zurück um sich dem Studium der Seuche der Verlassenen zu widmen. Das Studium wurde durch den Nexuskrieg unterbrochen in dem er auch Kämpfte. Nachdem Malygos besiegt wurde wandte er sich dem Kreuzzug gegen den Lichkönig zu und unterstützte den Kreuzzug sogut es ging. Nachdem einigen Kämpfen wurde er zurück nach Sturmwind geschickt um sich einer Gruppe von Kirin Tor anzuschließen die den Südlichen Kontinent auf Magische Anomalien überwachen sollten.
In dieser Zeit in Sturmwind schrieb er eine alternative Abhandlung über die Schulen der Magie die jedoch keinen Anklang fanden. Cardamir fing langsam an Interesse an der Nekromantie und Dämonologie zu finden und schrieb ein Buch mit Praktiken und Formeln für diese Verbotenen Künste. Am ende flogen seine Forschungen auf und führten dazu das er aus den Reihen der Kirin Tor verbannt und gejagt wurde. Er floh in den Gebirgspass der Totenwinde in der Hoffung sich dort verstecken zu können. Das letzte an was er sich erinnern konnte nachdem er von den Kirin Tor niedergeworfen wurde war ein vermummter Mann der sagte: „Magier… das ist erst der Anfang!“ Es wurde dunkel um ihn und das einzige was er wahrnahm war ein kaltes kehliges Lachen. Der Kataklysmus brach über Azeroth hinüber und auch der Magier existierte noch. Irgendwie jedenfalls. Völlige Finsternis war alles was er wahrnahm. Doch dann begann die Dunkelheit sich langsam zu erhellen und er fühlte nur eins. Schmerz. Gleißender Schmerz der durch jede seiner Zellen zu dringen schien. Er hörte schreie von überall um sich herum. Als er endlich die Augen öffnen konnte erblickte er ein weißes geflügeltes Wesen und „Sie“. Cardamir stand in einer art Grube mit vielen anderen Lebewesen und er erblickte die dunkle Fürstin. Er begriff wer ihn zurückgeholt hat und er schwor der dunklen Fürstin die Treue.


IC-Bewerbung (optional):

Silberwald? Wie zum Teufel ist mein Körper hierher gekommen?! Diese frage stellte er sich oft doch sie blieb ohne Antwort.
Verwirrt und mit Erinnerungslücken machte er sich auf den weg in die Ruinen von Lordaeron die die Verlassenen zur Unterstadt ausgebaut haben.
Dort hörte er von einer Truppe die sich selbst „Seuchenfaust“ nennt. „Hrm… ich werde mich mal an diese Truppe wenden.
"Vielleicht wird das der Anfang meiner neuen Reise.“

Erwartungshaltung:

Da das Verlassenen-Rp für mich eine relativ neue Baustelle ist hoffe ich auf etwas Unterstützung um mich einzufinden.
Wie sich der Charakter entwickelt und sich einbringen kann wird dann wohl die Zeit zeigen. Und Zeit hat er ja jetzt genug *g*.


P.S. zuviel Text urgs... Shocked
Nach oben Nach unten
Garam
Gildenleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 733
Anmeldedatum : 05.02.12
Alter : 30
Ort : Alpen-Österreich

BeitragThema: Re: Bewerbung Cardamir Faring   Di Mai 01, 2012 10:32 am

Hallo und danke für deine Bewerbung.

Die Geschichte finde ich sehr passend und mir gefällt sie *nickt zufrieden*
Am besten meldest du dich einfach mal Ingame bei uns damit ich/wir auf deine Fragen etc eingehen können.

Gruß Malphas
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://seuchenfaust.forumieren.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bewerbung Cardamir Faring   Mi Mai 02, 2012 4:10 am

Danke für die schnelle Antwort. Ich werde versuchen euch soschnell wie möglich mich bei euch Ingame zumelden.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bewerbung Cardamir Faring   

Nach oben Nach unten
 
Bewerbung Cardamir Faring
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bewerbung bei Ten Idealis
» Bewerbung von Nevis [AUFGENOMMEN]
» Bewerbung von Mr-Colos [ABGELEHNT]
» Bewerbung von Tsa :D
» Eine etwas andere Bewerbung [AUFGENOMMEN]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seuchenfaust :: Öffentliche Hallen :: Rekrutierungszimmer-
Gehe zu: