Verlassenen Gilde auf Die Aldor
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Throdor Schattenfurcht (ehem. Priester des Lichts)

Nach unten 
AutorNachricht
Throdor
Gast



BeitragThema: Throdor Schattenfurcht (ehem. Priester des Lichts)   Do Feb 14, 2013 6:35 pm

Über mich:
Nabend, mein Name ist Ben und bin 23 Jahre alt. Ich spiele seid 2008 WoW und seid 2-3 Jahren RP auf der Allianzseite. Nun möchte ich mich auch auf der Hordeseite versuchen. Dort kamen für mich nur zwei Völker in Frage: Goblins oder Untote. Da ich mich mit der Lore der Untoten um einiges besser Auskenne (WC3 + Addon, WoW und einige Wikiseiten von verschiedenen Servern) hab ich mich letztendlich für die Untoten entschieden. Soweit wie ich das im WoW-Forum mitbekommen habe, seid ihr derzeit die einzige aktive Untoten RP-Gilde und dazu noch einen hervorragenden Ruf. Zumindest bei der Allianz OOC. Ich bin berufstätig, was meine Zeit leider etwas in mitleidenschaft zieht. (4 oder 6 Uhr morgens Arbeitsbeginn)
Kann aber bei geplanten Sachen wie Plots oder Gespräche auch gerne etwas länger on bleiben (Dann muss der Nachmittag für ein Schläfchen herhalten^^). Hat auf der Allianzseite und bei den vorherigen Gilden immer ganz gut geklappt.

Warum ich von der Allianzseite weg bin? Dazu werde ich mich hier nicht äußern, bin aber gerne bereit es in Game zu erklären bei Bedarf.

Ich war auch schon in eurem Channel und konnte mich ein wenig erkundigen und ich muss sagen, die Anwesenden waren sehr freundlich und hilfsbereit.



Euer Charakter
Name:
Throdor Schattenfurcht

Aussehen:
Ihr erblickt einen sehr zugerichteten Untoten. Der Großteil seiner Haut wurde scheinbar regelrecht abgerissen. In seinem Gesicht zeichnen sich viele alte Narben ab, die er sich wohl zu lebzeiten geholt hat. Einige Hautfetzen wurden wohl nach dem Tode wieder angenäht. Mit einer Größe von 1.75 m gehört er eher zum Durchschnitt.


Charakter:
Mitfühlend gegenüber anderen Untoten, verbittert, wenn es um seine Vergangenheit geht, Ehrgeizig, bevorzugt effiziente Vorgehensweisen

Hintergrundgeschichte:
Throdor fing mit 14 eine Ausbildung zum Priester an und meldete sich mit Zwanzig zur Armee von Lordaeron um den Verwundeten bei Seite zu stehen, sie zu behandeln und ihren Seelen ruhe zu geben.
Mit Achtundzwanzig Jahren traf er Aros*, einen jungen Soldaten der ihm an das Herz Geißel gewachsen ist, dann absolvierten sie zusammen einige Einsätze für Lordaeron ehe sie als die kam in die heutigen Pestländer geschickt wurden, nach längeren harten Verteidigungskämpfen wurde ihr Batallion aufgerieben und vollständig vernichtet, Aros und Throdor fielen gemeinsam im Kampf, beide sind wohl nun Untote.

*Aros ist ein weiterer Spieler mit dem ich die Geschichte ausarbeite. Seine Bewerbung könnte noch folgen. Derzeit ist er OOC zu beschäftigt. (An Geschichtsdetails wird derzeit noch gearbeitet. Wird ein halbes Buch wenn ich und mein Kumpel weiter so machen Laughing )

IC-Bewerbung:

Die Augenhöhlen eines Toten füllen sich mit eigenartiger Macht, als dieser von dunklen Blitze getroffen wird. Der Blick ist gen Himmel gerichtet: "Was... ist... passiert?" Nur stockend kommen diese Worte aus seinem Mund. "Ihr seid erwacht." Eine eigenartige Stimme haucht neben dem eins toten Körper. Der Untote erhebt sich langsam und folgt mit seinen Blicken der Stimme: "Was in Namen des Lichts.... Untote! Aros!", "Ihr werdet ihn hier nicht antreffen. Seht euch an, ehemaliger Sklave des Lichts, wir haben euch befreit! Die Verlassenen haben euch von den Ketten des Lichts befreit." Langsam wird ihm alles klar, die Erinnerung kehrt zurück. "Ich war... war...", "Tod, richtig. Doch nun seid ihr einer von uns. Wie heißt ihr?" Der Schock scheint tief zu sitzen. Jammernd fällt der einst stolze Priester zu Boden. "Throdor, Throdor Schattenfurcht."

Der Totengräber blickt Throdor fragend an. "Ungewöhnlicher Name für einen... Menschen." "Ich bin euch keine Rechenschaft schuldig, Madensack." Mit geballten Fäusten blickt Throdor zu dem Totengräber. "Natürlich seid ihr das nicht. Ihr seid frei. Ihr könnt tun und lassen was ihr wollt, seht es als ein zweites Leben. Doch seid euch bewusst, dass euch das Licht verlassen hat. Nein es hat euch verraten, so wie es Lordaeron einst verraten hat. Dieses Land gehört uns, den Verlassenen. Stellt euch in den Dienst der dunklen Fürstin Sylvanas. Helft uns eure und unsere heimat vor den Lebenden zu beschützen." Throdor nickt und geht seines Weges.....



Erwartungshaltung:
Freude bei der Horde, speziell bei den Untoten. Gute Gemeinschaft und schöne Plots (RP-PVE und RP-PVP)

Das war es erstmal von mir. Bei Fragen und Kritik einfach losschreiben.

Tod allen Lebenden

Throdor Schattenfurcht
Nach oben Nach unten
Garam
Gildenleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 733
Anmeldedatum : 05.02.12
Alter : 29
Ort : Alpen-Österreich

BeitragThema: Re: Throdor Schattenfurcht (ehem. Priester des Lichts)   Do Feb 14, 2013 7:14 pm

Nabend, danke für deine Bewerbung.

Ich muss sagen, etwas kurz aber wenn noch mehr kommt, bin ich schonmal gespannt. Viel konnte man ja nicht herauslesen, ob gewollt oder nicht, einerlei. Zumindest liest es sich schön. Dennoch habe ich eine Frage, oder auch mehrere. Was willst du innerhalb der Seuchenfaust denn ausspielen? Gut, war doch nur eine...am besten, /join sfh , den Channel kennst ja bereits, da kann man gerne bei Zeiten den Rest bequatschen.

Bis dahin und liebe Grüße,

Garam!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://seuchenfaust.forumieren.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Throdor Schattenfurcht (ehem. Priester des Lichts)   Sa Feb 16, 2013 9:37 am

Mal für diejenigen, die letztens nicht im Channel drin waren.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die ich ausspielen würde:

- Einen Schattenpriester, wobei ich da am Anfangsstadium bin. Sprich Throdor müsste die Schattenmagie erst erlernen, da er erst vor kurzem wiedererweckt worden ist. (Licht-RP ist bekannt, da ich lange Zeit einen Paladin auf Allianzseite ausgespielt habe. Theoretische Schattenmagiekenntnisse sind vorhanden.)

- Spähtrupp. Da eure Gilde derzeit den Schattenpriesterzweig eingestellt hat, werde ich Throdor zuerst bei den Spähern unterbringen, falls die Aufnahme klappt und ihm nebenbei im RP der Schattenmagie näherbringen um evtl. den Schattenpriesterzweig neu zu eröffnen, wenn es erwünscht ist.

Ich werde mich demnächst (vielleicht heute [Samstag]) nach Tarrens Mühle begeben und mich im RP blicken lassen und mich euch annähern.

Tod allen Lebenden

Throdor Schattenfurcht
Nach oben Nach unten
Cathrina

avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 15.04.12
Alter : 42

BeitragThema: Re: Throdor Schattenfurcht (ehem. Priester des Lichts)   Sa Feb 16, 2013 4:17 pm

Grüsse,

Dein letzter Post in diesem Thread verwirrt mich doch sehr. Zum einen frage ich mich, welchen Sinn es machen soll, Deinen Charakter bei den Spähern unterzubringen, um jedoch dann parallel dazu sich mit dem KdvS auseinanderzusetzen. Zum anderen frage ich mich, wer soll Deinen Charakter "lehren" ?

Weiterhin denke ich, dass das Licht-RP einen signifikanten Unterschied zum Schatten-RP darstellt, und das nicht nur, weil das eine Licht und das andere Schatten ist, oder die einen noch leben und die anderen untot sind. Auch denke ich, dass man Schattenmagie nicht einfach so erlernen tut, wie ein Magier seine Zauber erlernt...

Ja, ich bin sehr kritisch, und das ist auch gut so. Ich bitte Dich, alles noch einmal gut zu überdenken ....


Grüsse


Cathrina
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Throdor Schattenfurcht (ehem. Priester des Lichts)   Sa Feb 16, 2013 4:52 pm

@Cathrina schrieb:
Grüsse,

Dein letzter Post in diesem Thread verwirrt mich doch sehr. Zum einen frage ich mich, welchen Sinn es machen soll, Deinen Charakter bei den Spähern unterzubringen, um jedoch dann parallel dazu sich mit dem KdvS auseinanderzusetzen. Zum anderen frage ich mich, wer soll Deinen Charakter "lehren" ?

Weiterhin denke ich, dass das Licht-RP einen signifikanten Unterschied zum Schatten-RP darstellt, und das nicht nur, weil das eine Licht und das andere Schatten ist, oder die einen noch leben und die anderen untot sind. Auch denke ich, dass man Schattenmagie nicht einfach so erlernen tut, wie ein Magier seine Zauber erlernt...

Ja, ich bin sehr kritisch, und das ist auch gut so. Ich bitte Dich, alles noch einmal gut zu überdenken ....


Grüsse


Cathrina

Danke für deinen Post.

Zu deiner ersten frage:

-Da mein Char als Lebender Priester war, versucht er nun unter anderem den Glauben der Verlassenen zu verstehen und sich dafür einzusetzen. Natürlich hat mein Char im Hinterkopf, dass es die Untoten waren die ihn getötet haben, aber auch dass sie ihn wiedererweckt haben. Er sieht es als zweite Chance, der Gesellschaft zu helfen. In dem Fall die Verlassenen. Den Glauben an das Licht hat er verloren, da dass Licht ihm nicht vor dem frühzeitigen Tod bewahren konnte.
Bei den Spähern hätte er die Möglichkeit, etwas zu tun um dem Verlassenen zu helfen. Das mit dem Lehrer wird etwas schwerer da der Zweig bei euch nicht mehr existiert. Da ihr die, bis jetzt mir bekannten, einzige Verlassenen RP-Gilde seid werde ich es mit NPC's ausspielen oder versuchen mir einen Gildenunabhängigen Lehrer zu finden. Dies wird Zeit brauchen und ich lasse mir da auch Zeit.

Und nun die zweite:

-Ich denke mit Schattenmagie ist es ähnlich wie mit dem Licht. Je stärker die Verbindung/der Glaube zum jeweiligen ist, desto... ich nenn's mal, einfacher ist es sie zu wirken. Natürlich wird es Zeit brauchen und ich will auch keinen "heute Lehrling morgen Imbapriester" spielen. Ich möchte mir diesbezüglich Zeit lassen und so viel OOC wie IC darüber erfahren.

-Wenn ich bei den Spähern aufgenommen werden sollte, ist das mit den KdVS nur ein optionales Vorgehen. Die Entscheidung Throdor als Priester auszubilden/ausbilden zu lassen liegt dann hier bei der Gilde und wird nur gemacht, wenn dies auch erwünscht ist. Ich bin eigentlich immer sehr flexibel bei meinen Chars, sodass die Gilde ebenfalls davon profitieren kann und sogar soll.

Deine kritische Sichtweise finde ich gut, schließlich wollt ihr keine 0815 Spieler die das RP verunstalten.

Ich hoffe ich konnte ein wenig... naja Licht ins Dunkle bringen und freu mich auf weitere Kritikpunkte und fragen.

Tod allen Lebenden

Throdor Schattenfurcht
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Throdor Schattenfurcht (ehem. Priester des Lichts)   

Nach oben Nach unten
 
Throdor Schattenfurcht (ehem. Priester des Lichts)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Seuchenfaust :: Öffentliche Hallen :: Rekrutierungszimmer-
Gehe zu: